Informationen

Datenschutz

Impressum

AGB

 

 

Identität des Verkäufers

BlueSky Coffee

Markus Prange

Spiridon-Louis-Ring 7

DE-80809 München

Telefon: 0049 89 307 62 036

Mobil: 0049 151 65 65 98 87

E-Mail: info@blue-sky.coffee

§ 1 Gegenstand

(1) BlueSky Coffee bietet ein umfangreiches Seminarangebot rund um das Thema Kaffee an. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie als Verbraucher mit uns als  Anbieter schließen.

(2) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein

Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer

selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in

Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Bei einer Anmeldung über das Buchungssystem im Internet, wird dem Teilnehmer im Anschluss automatisch eine Bestätigungsemail zugesandt. Die Anmeldung ist verbindlich und es gelten ab sofort die Stornobedingungen aus §4.

(2) Der Vertrag kommt mit der automatischen Anmeldebestätigung (E-Mail) zustande. In dieser E-Mail ist die Zahlungsaufforderung inkl. Bankverbindung enthalten. Unabhängig des rechtzeitigen Zahlungseingangs

ist der Kurs fest gebucht und der Teilnehmer hat die Gebühren zu leisten. Die Kursgebühren sind

im Voraus, spätestens aber am Veranstaltungstag zu zahlen.

(3) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

(4) Buchungen, die telefonisch bei uns eingehen, werden durch Rechnung bestätigt. Durch Zusendung der Rechnung/Buchungsbestätigung, bzw. Zahlungsaufforderung (per Post oder E-Mail), kommt der Vertrag zustande und es gelten die Stornobedingungen aus §4

(5) Für jedes Seminar ist eine Mindestteilnehmerzahl vorgesehen. Wird diese Mindestteilnehmerzahl 5 Tage vor dem Kurstermin nicht erreicht, steht es dem Anbieter frei, das Seminar abzusagen. Bis dahin gezahlte Gebühren werden voll erstattet. Der Teilnehmer kann auf Wunsch auf einen anderen Termin

ausweichen.

§ 3 Gutscheine

(1) Gutscheine können für Kaffee-Seminare erworben werden. Eine Barauszahlung des Gutscheinwertes ist nicht möglich. Gutscheine können nur im BlueSky Coffee eingelöst werden.

(2) Die Verjährungsfrist für einen Gutschein richtet sich nach den Bedingungen des BGB (§§ 195, 199).

§ 4 Stornobedingungen

(1) Mit Bestätigung durch den „Jetzt kaufen“ Button sind Sie zum jeweiligen Kurs verbindlich angemeldet.

(2) Ein Rücktritt ist grundsätzlich nicht möglich. Sollte der Teilnehmer aus wichtigem, nicht

selbstverschuldetem Grund am gebuchten Kurs nicht teilnehmen können, so bleibt der Vertrag dennoch gültig. In diesem Fall können die Parteien einvernehmlich eine Teilnahme zum nächstmöglichen Kurstermin vereinbaren. Es ist ebenfalls möglich, eine Ersatzperson am Kurs teilnehmen zu lassen.

(3) Bei Nichtteilnahme am Kurs oder bei vorzeitigem Abbruch des Kurses besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühren. Ein genereller Anspruch des Teilnehmers auf eine kostenlose Kurswiederholung bei Nichtantritt, gleich aus welchem Grund, besteht nicht.

§ 5 Preise

(1) Die Angegebenen Preise verstehen sich als Festpreise und sind verbindlich. Sie enthalten die zurzeit gültige Mehrwertsteuer.

§ 6 Bildmaterial/Rechte

(1) Während der Veranstaltungen werden zum Teil Bild und Videoaufnahmen gemacht. Der Teilnehmer tritt seine Rechte am Bildmaterial an BlueSky Coffee ab und stimmt der Veröffentlichung auf der Homepage, Sozialmedia-Kanälen, in Werbemedien und PR-Veröffentlichungen von BlueSky Coffee zu. Sollte der Teilnehmer damit nicht einverstanden sein, muss er ausdrücklich vor Kursbeginn schriftlich widersprechen.

§ 7 Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

(1) Es gilt deutsches Recht.

(2) Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie

Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

Letzte Aktualisierung: 31.01.2020

KUNDENSERVICE

0151-6565 98 87

Mo-Fr, 10:00-19:00 Uhr

Zahlungsmöglichkeiten